Assen

TT Circuit Assen ist die Heimat des Großen Preises von Niederlande und ist der Besitzer einen einzigartigen Primat. Als einzige Rennstrecke der Meisterschaft ist sie seit Beginn der Meisterschaft 1949 Veranstalter der MotoGP. Assen, auch als "Dom" -Motorrad bekannt, befindet sich im Nordosten der Niederlande in der Provinz Drenthe. Die festliche und extravagante Atmosphäre, die es jedes Jahr erzeugt, macht Assen zu einer weltberühmten Rennstrecke.

Die niederländische TT (Tourist Trophy) findet seit 1925 statt, als die Rennen bis 1955 auf einer öffentlichen Straße stattfanden. Im Laufe der Jahre folgten eine Reihe von Renovierungen und Anpassungen, und der einzige unveränderte Teil der ursprünglichen Strecke ist die Ziellinie. Neben der MotoGP finden in Assen jährlich die Superbike- und Superbike-Weltmeisterschaften sowie zahlreiche andere Motorsportveranstaltungen statt. Ab 2019 erscheint es auch im Kalender der deutschen Touristenserie DTM.

Die Strecke ist 4.555 Meter lang, 14 Meter breit und bietet 6 Links- und 12 Rechtskurven. Die längste Gerade ist 487 Meter lang. Die Strecke ist relativ eng mit schnellen Richtungswechseln und einer Mischung aus schnellen und langsamen Kurven. Zu den Änderungen an der Rennstrecke im Jahr 2006 gehörten eine Verringerung ihrer Länge sowie eine Reihe von Sicherheitsmerkmalen und Änderungen an Fluchtzonen.

Information

Streckenlänge: 4.555 m (gemessen entlang der Fahrbahnachse)

Breite: 11,00 m

Kurven: 17 (7 Links-, 10 Rechtskurven)

Tankstelle: ja

Anzahl der Boxen: 34

Geräuschgrenze: 88 dB

Adresse

Postbus 150, 9400
ASSEN

navigieren

Video

Assen

Foto(4)

tt-assen-motogp-3.jpg

Fristen

Derzeit gibt es keine Fristen für diese Strecke. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

ARSY line - Gestaltung von Websites und E-Shops