Ledenon

1970 beschlossen sich zwei Motorsportbegeisterte, Jean-Claude und Sylvie Bondurand, eine Rennstrecke in Lédenon zu bauen. Die Strecke wurde am 16. Juni 1973 in Betrieb genommen. Die Strecke ist seitdem weit verbreitet und wird als GT und Formel 4 der französischen Meisterschaft gehostet. Die Strecke befindet sich in einem kleineren Tal, was zu einer großen Anzahl von Höhenunterschieden führt und sie zur welligsten Strecke in Frankreich macht. Dies macht die Strecke ziemlich anspruchsvoll für die Fähigkeiten des Piloten. Es ist auch die einzige Rennstrecke in Frankreich, die gegen den Uhrzeigersinn verläuft.

Information

Streckenlänge3 156 m (gemessen auf der Fahrbahnachse)

Breite: 12,00 m

Kurven: 15

Boxen: ja

Tankstelle: nein

Adresse

Circuit de Lédenon, 30210
Lédenon

navigieren

Video

Ledenon

Foto(3)

gt-tour-ledenon.jpg

Fristen

Derzeit gibt es keine Fristen für diese Strecke. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

ARSY line - Gestaltung von Websites und E-Shops