Misano Circuit

Der Misano World Circuit (offiziell bekannt als Misano World Circuit Marco Simoncelli und vor 2006 der Circuito Internazionale Santa Monica), auch bekannt als Marco Simoncelli Circuit, ist eine Rennstrecke in der Nähe von Misano Adriatico. Ursprünglich 1969 mit einer Länge von 3.488 km entworfen, fand 1972 das erste Rennen statt. 1993 wurde die Strecke auf 4.064 km erweitert. Seit 2007 ist diese Strecke im Rahmen des MotoGP-Weltmeisterschaftskalenders Grand-Prix-Sieger. 2012 wurde die Strecke zu Ehren des 2011 verstorbenen Motorradrennfahrers Marco Simoncelli umbenannt.

Information

Streckenlänge: 4 400 m (gemessen entlang der Fahrbahnachse)

Breite: 12,00 m

Kurven: 15 (5 Links-, 10 Rechtskurven)

Anzahl der Boxen: 32

Tankstelle: ja

Geräuschbegrenzung: 102-105 dB

Adresse

Via Daijiro Kato 10, 47843
Misano

navigieren

Video

Misano Circuit

Foto(5)

misano-world-circuit.jpg

Fristen

Derzeit gibt es keine Fristen für diese Strecke. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

ARSY line - Gestaltung von Websites und E-Shops