Valencia

Der Circuit Ricardo Tormo, auch als Circuit de Valencia bekannt und offiziell als Valencian Circuit de la Comunitat Ricardo Tormo bezeichnet, ist ein Motorsport-Mekka in Cheste (Valencia, Spanien) und wurde 1999 gebaut. Er hat eine Kapazität von 120.000 und die Hauptgerade 876 Meter lang. Aufgrund der höheren Temperaturen auch im Winter wird es häufig als Teststrecke für Formel-1-Teams verwendet. Anthony Davidson hält einen inoffiziellen Rekord für ein Motorrad, das er 2006 zum Testen des Honda RA106 gefahren ist, mit einer Zeit von 1 m 08.540 Sek. Auf der Strecke findet der MotoGP Grand Prix in Valencia statt. FIA GT-Weltmeisterschaft, Tourenwagen-Weltmeisterschaft von 2005 bis 2012, Le Mans European Series 2007 und DTM von 2010 bis 2012. Hier findet auch die Formel E als Teststrecke für die Saison 2017-1818 statt. Die Strecke ist nach dem spanischen Doppelweltmeister Grand Prix, dem Motorradfahrer Ricardo Torm, benannt, der 1998 an Leukämie starb.

Information

Streckenlänge: 4 005 m (gemessen entlang der Fahrbahn)

Breite: 13,00 m

Kurven: 14 (5 Links-, 9 Rechtskurven)

Boxen: ja

Tankstelle: ja

Adresse

Cheste circuit, Circuit Ricardo Tormo, 46380
Cheste, Valencia

navigieren

Video

Valencia

Foto(4)

022187700_1446620406-MotoGP_Valencia2.jpg

Fristen

Derzeit gibt es keine Fristen für diese Strecke. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

ARSY line - Gestaltung von Websites und E-Shops